Künstleragentur

Ludwig Seuss Band

Blues, Zydeco, Rock’n’Roll

„Nomen est omen“, sagt der Lateiner, „ein Name ist Vorsehung“. War es dem kleinen Ludwig vom Taufbecken an schon vorbestimmt, dass er sich dereinst mit solch künstlerischer Hingabe der Musik des US-Bundesstaates Louisiana, benannt nach Ludwig XIV., widmen würde?
Man könnte schon beginnen, an Prädestination glauben, sobald Bandleader Ludwig Seuss und seine Mitmusiker loslegen und in unnachahmlicher Weise die flirrende, schwül-heiße Atmosphäre des Mississippi-Unterlaufes in unseren (leider oft zu kühlen) Breiten heraufbeschwören.
Der Münchner Musiker ist einem breiten Publikum natürlich hinlänglich bekannt als hauptamtlicher Pianist und Keyboarder der “Spider Murphy Gang“ (seit 1987). Ein einziger Job hingegen genügt dem Vollblutmusiker Seuss natürlich nicht: besonders in Kennerkreisen besitzt Seuss seit Jahren einen exzellenten Namen als Blues-Pianist/–Organist und Band-Leader. Ganz besonders am Herzen liegt Seuss der Louisiana- Blues und der New Orleans-R&B. Diese Stile vermischt er immer schon gekonnt und experimentierfreudig mit Boogie-Woogie, (Louisiana-) Rock’n’Roll und in neuerer Zeit immer häufiger mit Zydeco.
Das ist eine Stilrichtung, die aus der traditionellen Musik der Cajuns (frankophone Nachfahren von im 18. Jahrhundert in Louisiana-Sümpfe vertriebenen Frankokanadiern) und afroamerikanischen Einflüssen entstand. Die „Ludwig Seuss Band“ greift diese Zydeco-Music auf und integriert sie mühelos in ihren eigenen bluesigen Sound. Zwischen Piano, Orgel und Akkordeon hin- und herwechselnd, rührt Chefkoch Seuss einen feurigen und gehaltvollen Jambalaya-Eintopf an: Man nehme eine Schuss Boogie, ein Schluck Blues, ein Happen Zydeco, eine Prise Rock’n’Roll,…
Es mag wohl Puristen geben, die in dieser stilistischen Offenheit einen Mangel an Authentizität erkennen wollen. Diesen kann man jedoch getrost entgegnen, dass Musik lebendig sein muss, um überhaupt authentisch sein zu können. Zu allen Zeiten unterlag und unterliegt lebendige Musik immer mannigfaltigen Einflüssen und ständigem Wandel. Musik gehört nicht in die Museumsvitrine, sondern auf die Bühne! Und dort vor allem, live vor Publikum, setzt die „Ludwig Seuss Band“ – die zahlreichen erstklassigen CD-Veröffentlichungen nicht unerwähnt lassend – ihre ganze groovende Urgewalt frei. Wer sich dieses mitreißende, zum Tanzen verleitende Live-Spektakel entgehen lässt, ist selber schuld!

Pressebild:

Ludwig Seuss

 

 

 

 

 

 

 

Pressetext Ludwig Seuss Band

Print Friendly, PDF & Email
Ludwig Seuss auf Tour

t.b.a.

___________________________________
Agent: Felix Kraus
mail: felix.kraus@sinnflut.biz
Tel.: 08122/8809890